Benutzername:       Passwort:      
Startseite > Archiv > Buchvorlagen > Das Urmel ist wieder da!
Buchvorlage
Das Urmel ist wieder da!. 30 Jahre Urmel

Erschienen: Stuttgart – Wien – Bern: K. Thienemanns Verlag, 1999
Umfang/ Format: Roman, CD, Plüschtier und Mini-Booklet in Holzkiste
Einband: Sondereinband
Enthält: Die schönsten Original Urmel-Lieder. Stuttgart – Wien – Bern: K. Thienemanns Verlag, 1999. [CD]
Kruse, Max: Urmels Lichterbaum im Eismeer. Professor Habakuk Tibatongs Tier-Sprech-Schule. Stuttgart – Wien – Bern, 1999. [Buchvorlage]

Roman Max Kruse: Professor Habakuk Tibatongs Tier-Sprech-Schule. Urmels Lichterbaum im Eismeer

CD »Die schönsten Urmel-Lieder«

Plüschtier »Urmel«
© designed by Rudolf Schaffer Collection ®

Minibooklet »Das Urmel ist wieder da!«
mit Abbildungen und kurzen Inhaltsangaben zur Gesamtheit der bis dato erschienenen Urmel-Romane Urmel aus dem Eis, Urmel fliegt ins All, Urmel taucht ins Meer, Urmel spielt im Schloss, Urmel zieht zum Pol, Urmel im Vulkan, Urmels toller Traum, Urmels großer Flug, Urmel wird ein Star, Urmels Lichterbaum im Eismeer sowie dem Hinweis, dass jeder dieser Bände für DM 19,80 bzw. öS 145,- bzw. sFr. 19,- erhältlich ist.

Anmerkung: Diese Holzkiste mit Metallschließe »Das Urmel ist wieder da!« erschien anlässlich des 30. Geburtstags des Urmels und der damit einhergehenden Veröffentlichung des neuen Urmel-Romans Urmels Lichterbaum im Eismeer. Es handelt sich hierbei um eine limitierte Erstausgabe des Buches in spezieller Verpackung (lief beim Verlag als »Sondereinband«).
Der Roman hat keinen direkten Bezug zur Augsburger Puppenkiste, wohl aber die im Set enthaltene CD »Die schönsten Original Urmel-Lieder«, die speziell für das Set erstellt und nicht separat im Handel erhältlich war.
Kontakt & Impressum

© 2003–2023 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.