Benutzername:       Passwort:      
Der Dings aus D. präsentiert den
Datensatz des Monats November 2019


Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (Film 1961)


In diesem Monat wäre Michael Ende 90 Jahre alt geworden. Er wurde am 12. November 1929 in Garmisch geboren und starb mit 65 Jahren am 28. August 1995 in Filderstadt-Bonlanden. Seine Karriere begann der deutsche Schriftsteller, der unter anderem die Romane Momo (1973) und Die unendliche Geschichte (1979) verfasste, mit dem Buch Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (1960). Obwohl dieser Roman im Sommer 1961 den Deutschen Jugendbuchpreis erhielt, war erst die zuvor bereits abgeschlossene Verfilmung des Stoffs mit der Augsburger Puppenkiste, die zum Ende des Jahres im Deutschen Fernsehen übertragen wurde, maßgeblicher Faktor für den großen Publikumserfolg des Buchs. Daher ist, obwohl heute die Neuverfilmung in Farbe des Jahres 1976 bekannter ist, die Serie aus dem Jahr 1961 unser aktueller Datensatz des Monats.
Sonderausstellung


Von Augsburg aus in alle Welt – Figurentheater an den Handelswegen der Fugger


Eine Ausstellung für die ganze Familie
vom 1. Mai bis 3. November 2019
im Augsburger Puppentheatermuseum »die Kiste«
Aktualisierungen
13.10.19 1952 Theater | Flammer Seifenwerke: Neuer Datensatz angelegt (Quelle: Tonband, Kalender Margot Schellemann)
11.03.18 1950 Theater | Der Wolf und das Rotkäppchen: Textbuch-Schriftsatz in Datenbank erfasst und 2 zugehörige Digitalisate archiviert
11.03.18 1982 Theater | Rotkäppchen: 2. Textbuch-Schriftsatz in Datenbank erfasst und 4 zugehörige Digitalisate archiviert
11.03.18 1949 Theater | Rumpelstilzchen: Textbuch-Schriftsatz in Datenbank erfasst und zugehöriges Digitalisat archiviert
11.03.18 1967 Film | Rumpelstilzchen: Textbuch-Schriftsatz in Datenbank erfasst und zugehöriges Digitalisat archiviert

▶ Weitere Aktualisierungen
Kontakt & Impressum

© 2003–2019 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.