Benutzername:       Passwort:      
Startseite > Archiv > DVD-Video > Kli-Kla-Klawitter
DVD
Kli-Kla-Klawitter. Folge 1–26

Erschienen: Universum Film GmbH, 2008
Datum: 13.10.2008
Ausgabe: Erstausgabe
Umfang/ Format: 4 x DVD-9 im Digipack
Bitrate: 2,2-10,0 Mbps
EAN: 0886970995498

Inhalt:
DVD 1: Folge 1-7
DVD 2: Folge 8-13
DVD 3: Folge 14-20
DVD 4: Folge 21-26

UFA Kids

APK-Chronik-Kommentar:
Eigentlich könnte ich hier einfach nur ein Wort mit Ausrufezeichen publizieren: Perfekt! Trotzdem sei hier eine gewohnt ausführliche Rezension abgeliefert.
Zur Stückelung: Die Box enthält die erste und zweite Staffel der Sendereihe – beide erstmals im Jahr 1974 gesendet. Jede Staffel belegt also zwei DVDs.
Dabei werden die Folgen auch erstmals in korrekter Reihenfolge angeordnet. Die TV-Ausstrahlungen verlegten die Folgen 2 und 3 stets an das Ende der ersten Staffel. Grund war wohl das Bewusstsein, dass diesen Episoden noch das Experimentelle anhaftet. Überhaupt wirkt die erste Staffel im Vergleich mit den späteren Folgen noch etwas unausgegoren. Erst im Verlauf der Reihe nimmt der Unterhaltungswert der pädagogischen Vorschulserie merklich zu. Eltern sei daher empfohlen ihren Nachwuchs evtl. besser mittels einiger späterer Folgen mit der Reihe vertraut zu machen, ehe die erste Staffel erstmals eingelegt wird.
Bildqualität:
Das Material sämtlicher Folgen wurde für dieses DVD-Set überarbeitet. Der Erfolg der Restaurierung und somit die Qualität variiert leicht von Szene zu Szene. Vereinzelte Sequenzen aus manchen Folgen sind wesentlich grobkörniger als die Übrigen. In manchen Sequenzen ist die Farbbrillanz auch überzeugender als in anderen. Der Gesamteindruck weiß jedoch zu überzeugen.
Besonders positiv fällt das DVD-Mastering auf. Die Serie wurde mit dynamischer Bitrate für die DVDs gemastert. Sprich: Die Bitrate richtet sich nach Bedarf. Bleiben z.B. in Zeichentrick- oder Stop-Motion-Sequenzen die Hintergründe unverändert so beanspruchen nur die sich verändernden Bildteile die Bitrate. In solchen Momenten genügt folglich eine geringere Datenmenge. In Realszenen mit Figuren oder Menschen wird dafür die Bitrate merklich erhöht.
Der gemessene Mindestwert liegt bei 2,2 Mbps - ohne dass die Auflösung merklich abnehmen würde. Der Höchstwert erreicht sogar das Maximum von 10,0 Mbps und sorgt bei Kamerafahrten oder auch im Verlauf des Abspanns mit seinem stetig „fahrenden“ Hintergrund für einwandfreies Bild.
Tonqualität:
Der Ton (Dolby Digital 1.0 - sprich: mono) liefert das volle Spektrum an Höhen und Tiefen. Dies wird gerade bei Musiknummern sehr deutlich hörbar. Eine Ausnahme bildet der Vorspann, der nach wie vor die Spitzen vermissen lässt. Doch kann man ja bekanntlich nichts herholen, wo nichts ist.
Die altbekannte Asynchronität während des Steinzeit-Zeichentrickfilmes in der ersten Folge wurde nicht behoben. Da diese Sequenz jedoch niemals synchron zu sehen war (nur im Rahmen der niemals veröffentlichten Pilotfolgen), wird mancher hier vielleicht sogar froh über den Erhalt der Authentizität sein.
DVD-Ausstattung:
Die Hauptmenüs gestatten die Non-Stop-Abspielung aller jeweils enthaltenen Teile wie auch den Zugang zu Untermenüs zur gezielten Folgenauswahl. Innerhalb der Episoden gibt es keine Sprungmarken. Auf den DVDs liegen jeweils vier Trailer für andere DVDs von Universum Film bzw. ufaKIDS:
DVD 1: Pippi Langstrumpf-Spielfilm-Box, Wir Kinder aus Bullerbü, Tim und Struppi, Wickie
DVD 2: Heidi-Spielfilm-Editon, Madita, Barbapapa, Anna
DVD 3: Pinocchio, Michael aus Lönneberga-Spielfilm-Box, Karlsson auf dem Dach, Die Brüder Löwenherz
DVD 4: Nils Holgerson, Asterix und die Wikinger, Patrik Pacard, Das fliegende Klassenzimmer

Fazit: Eine rundum gelungene Ausgabe der Kultserie einer Generation auf DVD. Satte Farben, gute Kontrastverhältnisse, klarer Ton. Leider gibt es keine Sprungmarken innerhalb der Folgen, ansonsten werden die Möglichkeiten des Mediums DVD jedoch in bester Weise genutzt.
Kontakt & Impressum

© 2003–2020 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.