Benutzername:       Passwort:      
Startseite > Archiv > Zeitschriften > 
Zeitschrift
Figurentheater. Vierteljahreszeitschrift, Jg. 9, Nr. 2, Januar 1968

Erschienen: Bochum: Deutsches Institut für Puppenspiel e. V., 1968
Datum: 01.08.1968
Jahrgang: 9
Umfang/ Format: 32 Seiten (297-328)
BxH: 15,8 x 23,4 cm
Einband: Softcover, Heftung
Beiträge: Von der Augsburger Puppenkiste. [Zeitschriftenartikel]
Enthalten in: Figurentheater. Jahrgang VIII und IX. Bochum: Deutsches Institut für Puppenspiel e. V., 1969. [Sachbuch/Fachliteratur]

Inhalt:
S. 297-302 Lotte Reiniger: Bewegte Silhouetten
S. 303-305 Helmut Lamey schreibt einen Brief an die Schriftleitung
S. 306-307 Dr.Gertraude Uhlhorn: Puppen im Scheinwerferlicht
S. 308-309 Rundschau
S. 310-311 Im Spiegel der Presse
S. 312-313 Augsburger Puppenkiste
S. 314 Neuinszenierungen
S. 315 Modernes schrägstehendes Spielkreuz
S. 316 Blick in Zeitschriften
S. 317 Festspiele - Ausstellungen
S. 317-318 Bochumer Pläne
S. 319 Sieben Schweizer Puppenbühnen in Basel
S. 320 Randbemerkungen
S. 321-322 Durch das Loch im Vorhang geschossen
S. 323 Mitteilungen der Schriftleitung
S. 324-326 Informationen in den UNIMA-Sprachen

Diese Ausgabe erschien mit mindestens sieben Monaten Verspätung. Eine Todesanzeige (21.7.1968) weist darauf hin. Zudem findet sich in den Mitteilungen der Schriftleitung die übliche Entschuldigung.

Preis: 3,50 DM

Teilweise digitalisiert:
Einband außen (Das Verhör des Lukullus von der Augsburger Puppenkiste auf dem Cover)
Einband innen mit Impressum und Inhaltsverzeichnis
Seite 312-314: Von der Augsburger Puppenkiste
Seite 315: Werbung für das Buch Die Augsburger Puppenkiste im Fernsehen
Seite 318: Für die 12. Bochumer internationale Figurentheaterwoche vom 7. Bis 12. November 1968 liegen Zusagen von [...] und der Augsburger Puppenkiste [...] vor
Einband hinten: Veranstaltungsplan der 12. Bochumer Figurentheater Woche 11/1968 (inkl. Augsburger Puppenkiste)
Kontakt & Impressum

© 2003–2022 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.