Benutzername:       Passwort:      
Hörspiel | 1972
Bruder Lampe, Bruder Bär, Bruder Fuchs

Laufzeit Seite A:00:16:10
Laufzeit Seite B:00:14:00
Gesamtlaufzeit:00:30:10
Ton:stereo
Buchvorlage: Joel Chandler Harris 1
Bill Peet 2
Ralph Wright 3
Vernon Stallings 4
Bearbeitung: Manfred Jenning 5
Regie: Manfred Jenning
Musik: Daniele Amfitheatrof 6
Paul J. Smith 7
Musikal. Bearbeitung: Peter Grützner 8
Musikal. Leitung: Peter Grützner
Geräusche: Sylvia Witschel 9
Produktion: Walt Disney Musikverlag GmbH
Inhaltsangabe:
Bruder Fuchs und Bruder Bär haben es auf Bruder Lampe abgesehen. Die beiden Gesellen stellen ihm daher eine Falle nach der anderen, um seiner habhaft zu werden und ihn verspeisen zu können. Unbedacht geht ihnen der Hase tatsächlich in die Falle und es sieht so aus, als hätte sein letztes Stündlein geschlagen. Jedoch … wenn man nicht sehr kräftig ist, dann muss man seinen Kopf benutzen!


Figuren und Sprecher:
Bruder Lampe
Heinz Hermann Bernstein
Eichhorn 1
Gerlind Ohst
Eichhorn 2
Margot Schellemann
Erzähler (Onkel Remus)
Sepp Wäsche
Bruder Fuchs
Hanns-Joachim Marschall
Bruder Bär
Walter Schellemann
Produktionsdaten:
24.05.1972: Aufnahmen


   1 Autor der Buchvorlage Tales of Uncle Remus
   2 Bill Peet, Ralph Wright und Vernon Stallings entwickelten auf Grundlage des Buchs von Harris die Cartoon-Storys für Dalton S. Reymonds Drehbuch zum Disney-Film Onkel Remus' Wunderland.
   3 Bill Peet, Ralph Wright und Vernon Stallings entwickelten auf Grundlage des Buchs von Harris die Cartoon-Storys für Dalton S. Reymonds Drehbuch zum Disney-Film Onkel Remus' Wunderland.
   4 Bill Peet, Ralph Wright und Vernon Stallings entwickelten auf Grundlage des Buchs von Harris die Cartoon-Storys für Dalton S. Reymonds Drehbuch zum Disney-Film Onkel Remus' Wunderland.
   5 Manfred Jennings Textbuch Bruder Lampe, Bruder Bär, Bruder Fuchs (der Arbeitstitel lautete noch Onkel Remus Wunderland) lagen die Cartoon-Storys von Peet, Wright und Stallings zugrunde (nicht das Drehbuch von Reymond).
   6 schrieb 1946 die Musik zu Kinofilm
   7 schrieb 1946 die Musik zu Kinofilm
   8 mit Lizenz für die Lieder aus dem Film Onkel Remus' Wunderland, erteilt von der Firma Francis, Day & Hunter.
   9 Disneyland Records machte keine Angaben zum Foley Artist auf der LP oder dem Cover. Aus Notizen von Sylvia Witschel geht jedoch hervor, dass sie die Geräusche erzeugt hat.
Kontakt & Impressum

© 2003–2018 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.