Benutzername:       Passwort:      
Hörspiel | 1971
Onkel Dagoberts Millionen – Ein Comic-Hörspiel

Laufzeit Seite A:00:11:20
Laufzeit Seite B:00:09:51
Gesamtlaufzeit:00:21:11
Ton:stereo
Bearbeitung: Manfred Jenning
Regie: Manfred Jenning
Musik: Peter Grützner
Geräusche: Sylvia Witschel
Produzent: Rudolf Ludwig
Produktion: Walt Disney Musikverlag GmbH
Inhaltsangabe:
Dagobert Duck steht vor einem Problem. Sein Geld müsste mal wieder umgegraben werden, damit es nicht miefig wird. Doch eine Schaufel kostet Geld. Kurzum engagiert er seinen Neffen Donald Duck – der hat eine Schaufel und soll damit das Geld lüften. Doch der Unglückswurm lässt die Speichertür offen stehen und eine Maus gelangt in das Geldbecken. Nun ist guter Rat teuer. Man beschließt solchen Problemen mit Hilfe eines unzerstörbaren Kunststoffes aus der Erfinderwerkstadt Daniel Düsentriebs endgültig einen Riegel vorzuschieben. Onkel Dagobert ist hin und her gerissen. Die Idee, sein Geld luftdicht zu versiegeln, damit weder Mäuse noch Grünspan den Scheinen und Münzen etwas anhaben können, scheint brilliant – und doch ist ihm, als hätte die Sache einen Haken.


Figuren und Sprecher:
Dagobert Duck
Walter Laugwitz
Track
Claudia Hansmann-Strubel
Donald Duck
Herbert Meyer
Maus
Margot Schellemann
Telefonstimme
alle männlichen Sprecher
Katze
Claudia Hansmann-Strubel ?
Trick
Margot Schellemann
Daniel Düsentrieb
Walter Oehmichen
Produktionsdaten:
28.08.–02.09.1971: Aufnahmen

Kontakt & Impressum

© 2003–2018 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.