Benutzername:       Passwort:      
Hörspiel | 1976
Denk & Dachte

Titel Seite A:Wie kommt der Schall auf die Platte?
Titel Seite B:Wie wird eigentlich die Zeitung gemacht?
Laufzeit Seite A:00:24:26
Laufzeit Seite B:00:22:58
Gesamtlaufzeit:00:47:24
Ton:stereo
Idee/ Konzeption: Josef »Sepp« Strubel
Textbuch: Robert Castell
Manfred Jenning (Redigierung)
Musik: Jürgen Frese (Seite A)
Richard Igel (Seite B)
Produzent: Friedrich Reder
Produktion: WEA Musik GmbH
Inhaltsangabe:
Auf dieser Schallplatte werden Zusammenhänge aus der Technik so erklärt, dass auch Kinder sie verstehen. So erfahren wir zum einen, wie eine Schallplatte gemacht wird, und auf der anderen Seite erleben wir, wie eine große Tageszeitung entsteht.
Professor Dachte und sein vorwitziger Assistent, der Besserwisser Denk, die sind bekannt aus der Fernsehserie Natur und Technik – einem von Sepp Stubel erdachten Magazin für Kinder. Für diese Schallplatte wurden ihre Erlebnisse und Erfahrungen von Autor Robert Castell so plastisch, realistisch und greifbar nahe aufgezeichnet, dass die Zuhörer fasziniert folgen werden. Hinzu kommen der Witz in den Dialogen und viele plastische Vergleiche, wenn die Technik allzu kompliziert wird. Denk und Dachte sind natürlich die Original-Sprecher der Fernsehreihe!
So wird Wissen unterhaltsam verpackt, es werden Informationen vermittelt und den jungen Zuhörern vielseitige Anregungen gegeben, aus denen sie spielend lernen.
Und – was wohl am wichtigsten ist: Es wird allen viel, viel Spaß machen, Denk und Dachte auf ihren Entdeckungsreisen zu folgen!1


Figuren und Sprecher:
Denk
Herbert Meyer
Dachte
Manfred Jenning
Schallplattenverkäuferin
Ingeborg Kallweit
Tonmeister
Manfred Wohlers
Jürgen (Sänger) Werkmeister
Jürgen Frese
Werkmeister Knesebeck
Silvio Schiavone
Frau Liesche
Everlyn Haase
Herr Neumann
Fritz Leonardt
Pförtner
Silvio Schiavone
Redakteur Somerfeld
Manfred Wohlers
Volontärin Elfi Meier
Ingeborg Kallweit
Fotoreporter Goofy
Peter Krüger
Herr Degelow
Fritz Leonardt
Fräulein Mikiko
Mikiko Yoshimura
Produktionsdaten:
10.03.1976: Aufnahmen im Windrose Studio, Hamburg

Bezüge zu anderen Produktionen:

Hörspielumsetzung der Fernsehproduktion(en)
A) 1975: Natur und Technik – Ein Magazin für Kinder / Denk und Dachte (10+11)
Die Folge Zoo-Reportage aus der Serie Natur und Technik diente als Vorlage für dieses frei entwickelte Hörspiel.
B) 1975: Denk und Dachte (12+13)
Die Folge Die Schallplatte aus der Serie Denk und Dachte diente als Vorlage für dieses frei entwickelte Hörspiel.

   1 Covertext
Kontakt & Impressum

© 2003–2018 Matthias Böttger, Christoph Püngel
Alle Rechte vorbehalten. Die Kopierung, öffentliche Wiedergabe, Verbreitung oder sonstige kommerzielle Verwendung von Inhalten dieser Webpräsenz ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung unzulässig.
Dies gilt auch, wenn Inhalte nur teilweise verwendet oder in veränderter Form veröffentlicht werden.